CDU: Kreis Segeberg soll der erfolgreichste in Schleswig-Holstein werden

Kurt Barkowsky

Kreis Segeberg – In einer außerodentlichen Sitzung beschloss die CDU Kreistagsfraktion 8 Punkte als Leitlinien für die  strategischen Ziele zur Gestaltung der  Zukunft des Kreises Segeberg in die Kreistagsberatungen einzubringen. Im Vorfeld hatten sich die christdemokratischen Kreispolitiker in anderen Kreisen und Kommunen in ganz Norddeutschland über erfolgreiche Aktionen und Planungen informiert und diese in ihre Überlegungen einfließen lassen.

„Wir wollen der attraktivste Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität für alle Generationen unter Berücksichtigung unserer klimapolitischen Verantwortung in Schleswig-Holstein werden,“ benannte der CDU-Fraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky den Grundsatz für die Zukunftsplanung.

  1. Wir verbessern als wirtschaftsfreundlichster Landkreis die Entwicklungsmöglichkeiten für Tourismus, Landwirtschaft, Handwerk, Dienstleistung und Gewerbe.
  2. Wir entwickeln den Gesundheitsstandort Kreis Segeberg weiter.

3 .  Wir wollen der attraktivste Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität für alle
Generationen unter Berücksichtigung unserer klimapolitischen Verantwortung sein.

  1. Der Kreis Segeberg soll die Nr. 1 der Kreise in Schleswig-Holstein in der Internetversorgung mit Breitbandversorgung und W-LAN  werden.
  2. Wir schaffen durch eine konsequente Haushaltskonsolidierung neue Handlungsspielräume.
  3. Wir bauen bedarfsgerechte Bildungsangebote für alle zum lebenslangen Lernen aus  und fördern ein vielfältiges und  inklusives  Sport- und  Kulturangebot.
  4. Wir sind ein familienfreundlicher Kreis. Wir gestalten den demografischen Wandel unter besonderer Berücksichtigung des ländlichen Raumes.
Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole-Christopher Plambeck heute in Schmalensee

Die CDU im Amt Bornhöved (das sind die Ortsverbände Schmalensee/Stocksee und Bornhöved/Trappenkamp) lädt herzlich ein zu einem politischen Informationsabend mit dem Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck am Donnerstag, 21. Februar 2019, um 19.30 Uhr im Gasthof Voß.

Ole-Christopher Plambeck MdL

Plambeck gehört dem Kieler Landtag erst seit Beginn dieser Legislaturperiode an und ist schon finanzpolitischer Sprecher seiner Fraktion. Gerade ist er in den Bundesfachausschuss „Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land“ der CDU berufen worden. In Schmalensee wird er Informationen aus der Tagespolitik liefern, insbesondere zum  kommunalen Finanzausgleich, zur Landesentwicklungsplanung, Kita-Reform und Verkehrspolitik. Aber wenn schon ein Abgeordneter im Raum ist, darf natürlich zu jedem Thema gefragt und gesprochen werden.Wichtig ist den Einladenden, dass die Veranstaltung öffentlich und nicht nur für CDU-Mitglieder organisiert worden ist.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Nachruf für Peter Säker

Veröffentlicht unter Allgemein |