Sönke Siebke und „Sicherheit im Alltag“ bei der Senioren Union Bad Segeberg

 

Bad Segeberg – Am Donnerstag trafen sich Mitglieder und Gäste der Bad Segeberger Senioren Union  (SU) im Ihlsee-Restaurant zum Meinungsaustausch mit dem CDU Landtagskandidaten Sönke Siebke.

Sönke Siebke sagte zu, sich im Landtag für die 9.000 Beschäftigten bei der Landespolizei einzusetzen, die Tag für Tag in Schleswig-Holstein für unsere Sicherheit sorgen. „Ich werde mich dafür einsetzen, dass unsere Polizei für alle Aufgaben eine zeitgemäße Einsatzausrüstung zur Verfügung gestellt bekommt. Auch für eine weitere Stärkung des Katastrophenschutzes werde ich mich einsetzen, versprach der Kreistagsabgeordnete den Senioren,

Zudem wurden die Senioren unter dem Titel „Sicherheit im Alltag“ mit einer Multimedia-Präsentation über die Methoden von falschen Polizisten, Schockanrufen und Handy-Betrüger informiert.

Bad Segebergs SU-Vorsitzende Ursula Michalak und die Präventionsbeamtin und Einbruchschutzberaterin Anna Maywald von der Polizei Bad Segeberg fassten die Tipps für Senioren zusammen

  • Nicht den Vornamen im Telefonbuch angeben
  • Rückruf an Anrufer unter der ihnen bekannten tatsächlichen Telefonnummer
  • Vorsicht wenn in einem Gespräch Zeitdruck für Entscheidungen aufgebaut wird
  • Niemals Pins und andere Daten verraten
  • Im Schadensfall ohne falsche Scham Anzeige erstatten
  • Niemals verraten, wieviel Geld man zuhause hat
  • Kein Geld an Fremde übergeben
  • Stellen Sie Fangfragen
Veröffentlicht unter Allgemein |

Sönke Siebke in Bad Segeberg

Bad Segeberg – Gleich 2 Tage nach seiner Wahl zum neuen CDU Ortsvorsitzenden in Bad Segeberg wartete am Sonnabend die erste Herausforderung auf Till Wenzel (rechts). Die Bad Segeberger Christdemokraten starteten ihre Wahlkampfsaison beim Markt in der Fußgängerzone. Sie wurden von der Senioren Union Vorsitzenden Ursula Michalak (2. von links) und Mitgliedern der Jungen Union unterstützt. Landtagskandidat Sönke Siebke (2. von rechts) diskutierte vor Ort mit den Marktbesuchern und beantwortete Fragen zur Briefwahl, die in diesen Tagen gestartet ist.

Bereits am Donnerstag, wird der Kreistagsabgeordnete wieder in Bad Segeberg sein. Um 15 Uhr folgt Sönke Siebke einer Einladung der Senioren Union Bad Segeberg in das Ihlseerestaurant. Bei Kaffee und Kuchen wird über „Sicherheit im Alltag“ informiert.

Nach weiteren Terminen in der Kreisstadt wird der gemeinsame Auftritt mit dem CDU-Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Daniel Günther am Mittwoch, 4. Mai um 15.00 Uhr auf dem Segeberger Marktplatz den finalen Höhepunkt bilden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Sönke Siebke in Trappenkamp

Sönke Siebke (links) und Ute Böse (2. von rechts) trotzten mit dem Trappenkamper CDU-Team am Info-Stand vor dem Bürgerhaus der Kälte.

Trappenkamp. Am Freitag informierte der CDU-Landtagskandidat Sönke Siebke auf dem Marktplatz in Trappenkamp gemeinsam mit seinen Parteifreunden der CDU Trappenkamp die Marktbesucher und Marktbeschicker über das Wahlprogramm der CDU und seine persönlichen Ziele nach einer erfolgreichen Wahl. Die CDU-Ortsvorsitzende Ute Böse und ihr Team hatten zuvor ihre Plakataktion für den Kreistagsabgeordneten als CDU-Direktkandidaten und Ministerpräsident Daniel Günther gestartet.

Bei dieser ersten Gelegenheit, die Corona-Verordnungen zuließ, diskutierten die Vorstandsmitglieder der wiederbelebten CDU Trappenkamp mit ihren politisch interessierten Mitbürgern auch über die Kommunalwahl im nächsten Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein |